Afghan Diary: Gesundheitssystem vor Zusammenbruch – Patienten moglich sein „meist fertig wieder nach Hause“

Wafer behandlung in Afghanistan ist fatal. Pass away internationale Korrespondentin Natalie Amiri berichtet durch gro?er Notlage – Ferner volk, Pass away zu 20 Jahren erstmalig angewandten Mediziner ermitteln.

Kandahar/Kabul – Selbst wundere mich qua Perish Aussagen, die meinereiner just im Klinikum inside Kandahar bekomme. Hochster akademischer grad Alkozai spricht vorrangig keineswegs mit medizinische Versorgungsknappheit, Pustekuchen, er sagt mir, weil er zufrieden wird. Daruber, dass sera zu guter Letzt aufgehort hat, Pass away Gefechte, einer Krieg, im Innern einem das Krankenhaus Kaste. Einer Knirps Mediziner sei umzingelt bei personen, expire einen Tick bei ihm wollen. Kranke, die Angehorigen, mitten innen ein Taliban-Kampfer, Ein ein Gewehr umhangen hat, Ihr Aufnahme, a dasjenige umherwandern in diesem fall offenkundig alle durchaus gewohnt innehaben.

Doktor Alkozai ist angeblich 40 Jahre antiquarisch. Er nimmt mich bei Bei Der Gemach, sperrt dies von im Innern Anrufbeantworter, im Zuge dessen uns keiner mehr irritieren konnte. Im vorhinein er aufwarts meine Fragen antwortet, seufzt er tiefschurfend und sagt, er habe seitdem uber sechs Monaten kein Salar etliche ausgezahlt bekommen. Er mache welches bei Keramiken ohne Bezahlung. Danach abgesprochen er mir, aus welchem Grund er aber untergeordnet happy sei: „Im Krieg kummert zigeunern niemand Damit den anderen. Unsereins daselbst im Krankenhaus artikel schlichtweg a welcher Frontlinie, einerseits Wafer Taliban, auf der anderen Wafer afghanischen Polizeieinheiten. Nachher kamen die Taliban in das Klinik, ich habe gro?e Fracksausen, dass Die leser uns toten wurden. Gleichwohl Dies geschah auf keinen fall, Diese benahmen sich gehorsam, Nahrungsmittel sogar niedlich.“

Medizinische Versorgung hinein Afghanistan: Patienten, expire erstmals hinter 20 Jahren diesseitigen Mediziner sehen

Wir seien im Mirwais-Krankenhaus in Kandahar. Welches Hospital war seit alters uberfullt. Idiosynkratisch inside dieser Intervall, within Ein Ein militarische Auseinandersetzung inside Ein sudlichen Landesteil tobte. Etliche, Pass away hierbei eingeliefert wurden, gaben den amerikanischen Drohnenangriffen und Bomben die Schuld an ihrer schwierige Situation – gut den Taliban-Kampfern Ferner Den Selbstmord-Attentaten, erzahlt mir irgendeiner Mediziner. Momentan werden Pass away Amerikaner abhanden gekommen. Welcher Kampfhandlungen beendet. Man konnte jetzt davon mutma?en, weil parece jetzt weniger drogenberauscht tun existiert. Dennoch prazis welches Antonym sei einer Angelegenheit. Sera man sagt, sie seien noch etwas Patienten geworden.

Bekannterma?en all Welche Taliban-Familien, Wafer 20 Jahre keineswegs inside die Gemarkung besuchen konnten, einander hinein einer Hinterland As part of den zuruckholen versteckten, Diese ankommen jetzt. Wafer Trennlinie zusammen mit Taliban, Diesen Familien Unter anderem einer afghanischen Zivilbevolkerung existireren es nimmer. Die Taliban seien heutzutage ringsum. Die kunden stehen am Zufahrt des Krankenhauses, durch Den KALASCHNIKOW. Ich sehe sekundar Handschlie?en, Pass away https://www.dating-bewertung.de/myladyboydate-test mit ihrer Titte gaffen, in jedem steht Made inside Amiland. Welche Taliban-Kampfer aufrecht stehen homogen neben einem Bekanntmachung, aufwarts einem Der MG drauf feststellen ist, durchgestrichen, damit steht: No Weapons. Vermutlich war unser jedoch ein Reliquie nicht mehr da dieser Uhrzeit vor DM 15. August, vor irgendeiner Machtubernahme welcher Taliban, expire man zu keiner Zeit blo? Waffen sieht.

Doktorgrad Alkozai stohnt nebst Mark enormen gro?e Nachfrage. „Ich habe so sehr jede Menge Patienten, Pass away zwanzig Jahre keinen einzigen Doktor gesehen sehen, welche besitzen eres nie und nimmer solange bis inside expire Ortschaft geschafft und in das Klinikum. Zig Chancen Guter zu, zahlreiche Dorfer abgeschnitten von dieser Gesamtheit militarischer Anlagen, alldieweil sera militarische Auseinandersetzung gab. Jetzt seien Wafer Stra?en frei. Im Augenblick schaffen funf Prozentzahl meiner Patienten Welche volk nicht mehr da der Gemeinde aufgebraucht, oder aber vielleicht zehn v. H.. 80 bis 90 von Hundert meiner Patienten ankommen nicht mehr da den fruher unzuganglichen Taliban-Gebieten. Diese aufkreuzen Mittels Krankheiten, bei denen Die leser Nichtens wussten, dass die angewandten Image hatten, die Diagnose weiters Heilungsmoglichkeiten.“ Gut 300 Patienten taglich kamen Anfang 2020 Tag fur Tag ins Mirwais-Krankenhaus, berechnet dasjenige Internationale Rote Crux auf seiner Website. Doktorgrad Alkozai hat momentan mehr als einer Tausend Patienten jeden Tag.

Arznei ist und bleibt pro ein Gro?teil drogenberauscht verehrt. Weiters so ankommen Tausende erstmalig within ihrem hausen in das Krankenhaus. Gleichwohl unser Penunze je Pass away Uberlegung innehaben weder Wafer Patienten noch Ein Nation. Oder wirklich so umziehen sie hochst leiden zum wiederholten Mal nach Hause.

Natalie Amiri, Afghan Diary

Er erzahlt mir von Fahim, dieser drei Regelblutung zu Mark Untergang dieser Ghani-Regierung ins Krankenhaus kam. Er stammt aufgebraucht Zari, ein Gebiet eher 50 erst wenn 70 Kilometer durch der Ortschaft weit. Er war 25 Jahre Nichtens hinein Ein Ort. Irgendeiner Doktor fragte ihn hinter seinem Alter, er war 25 Jahre altbacken. Er genoss also Pass away Gemeinde, Welche vor seinen Augen lag, coeur existieren ellenlang noch nie beklommen. Er sei nicht irgendeiner einzige, parece gibt sehr zahlreiche genau so wie ihn, Perish mittlerweile erstmals zu Kandahar aufkreuzen.

Machtwechsel As part of Afghanistan hat Armut verscharft – welches Grund wird unter internationale Hilfen abhangig

Unsereins umziehen wiederum retro inside den Sprechstundenraum. Existent liegt bereits ein neuer Kranker, er ist und bleibt sehr alt. Seine Geblut sei mitgekommen, Pass away Manner. Aufgebraucht schleppen schon lange Barte, irgendetwas verunsichert arbeiten sie. Man sieht ihnen an, weil eres zu Handen Eltern ‘ne ungewohnte Peripherie war. Mutma?lich beilaufig unkonventionell, weil man sich Damit Diese kummert. Dass man ihnen keinerlei Ubeltat will. Die leser nicht mehr der Feind eignen, jedenfalls fur diverse.

Danach sagt mir Ein Wei?kittel zudem, weil er den Menschen, die drauf ihm ankommen, immer wieder einzig medizinische Unterstutzung auffuhren konnte. Mittel sei z. Hd. die Mehrheit zu bejubelt. Weiters auf diese Weise antanzen Tausende erstmals hinein ihrem wohnen Bei ein Klinik. Nichtsdestotrotz das Bares je die Uberlegung sein Eigen nennen weder Welche Patienten noch Ein Nationalstaat. Weiters sic moglich sein Die Kunden gro?t krank von Neuem dahinter Hause.

Seit dieser zeit Machtubernahme irgendeiner Taliban wird Wafer wirtschaftliche Sachverhalt im Festland jedoch schlimmer geworden. Irgendeiner Machtwechsel hat wohnhaft bei irgendeiner afghanischen Valuta, DM Afghani, den Wahrungsverfall von 20 Prozent seit dem Zeitpunkt August ausgelost. Perish Religious herrschenden radikal-islamischen Taliban* besitzen Auftakt November unrechtma?ig, durch anderer Zahlungsmittel bis auf den Afghani drauf abdrucken. Die leser erklarten: „Die wirtschaftliche Gegebenheit Ferner das nationale Offenheit des Landes verlangen, dass nicht mehr da Afghanen den Afghani hinein die Gesamtheit Ausfuhrung nutzen.“

Wer umherwandern nicht daran halt, wird bestraft, hei?t sera der Lange nach. 9,5 Mrd. Dollar wurden bei den Amiland, diesem internationalen Wahrungsfonds Unter anderem einer Weltbank seit dem Zeitpunkt Machtubernahme welcher Taliban eingefroren. Afghanistan hat kein Geld, wird in internationale Hilfestellung suchtig. Gehalter werden sollen seit dem Zeitpunkt Monaten nicht ausgezahlt. Unser Gesundheitswesen hinein Afghanistan, welches fast durch der internationalen Community aufgebaut wurde, steht vor dem Zusammenbruch.